Fernkurse & Vorortkurse (Fortbildung zur Pflegefachkraft)

Die Studienzeit beträgt für alle Fernkurse maximal 24 Monate. Bei dieser Variante ist ein Quereinstieg (Einschreibung) und ein vorzeitiger Abschluss jederzeit möglich. Analog führen wir zu den Fernkursen praxisorientierte Vorlesungen / Präsenzphasen durch, diese werden mehrfach pro Semester wiederholt. Die Teilnahme ist freiwillig und wird nach Länderrichtlinien durch eine Kontrollarbeit, Belegarbeit ergänzt.

Unsere Absolventen haben die Möglichkeit, sich nach erfolgreichem Abschluss (z.B. PDL-Pflegedienstleiter) an einer Universität im Studiengang Pflegewissenschaften oder Medizin einzuschreiben, da der Abschluss unserer Einrichtung als Zugangsvoraussetzung von den meisten Universitäten anerkannt wird und die Voraussetzung für die Einschreibung an einem Studiengang damit erfüllt wird, auch wenn der Studienbewerber keinen Abiturabschluss hat. Eine Vielzahl von Absolventen nutzen jährlich diese Chance. Unsere Bildungseinrichtung arbeitet eng mit Universitäten zusammen. 

Mehr Informationen zu den einzelnen Kursen erhalten Sie durch Anklicken der Button.

 

Zertifiziert nach DIN 9001, 29990 und AZAV

  

 

Fernkurse

 

Kursbeschreibung

Viedeo-Vorlesungen

Vorortkurs / Fortbildung zur Pflegefachkraft

Die Studienzeit bei Vorortkurse ist von der Stundenanzahl abhängig s. Stundenplan. Bei dieser Variante ist ein Quereinstieg (Einschreibung) und ein vorzeitiger Abschluss nicht möglich. Die Teilnahme an Vorlesungen / Präsenzphasen ist fester Bestandteil dieser Kursvariante.

Mehr Informationen zu den einzelnen Kursen erhalten Sie durch  Anklicken der Überschriften.

 

Vororkurse

Kursablauf

 

  

Weitere Kursangebote finden Sie unter...